Snapchat

Snapchat

Ich würde euch hier gerne mal wieder was neues erzählen, aber auch wenn der Winter dieses Jahr mehr so Frühling light ist, das Wochenendwetter hatte sich an den letzten Wochenenden das Motto „kann weg“ angeheftet. Daher habe ich im Laufe des Januars auch lediglich meine Jahreskarte im Krefelder Zoo verlängert und mal das Shopping Center am Limbecker Platz in Essen besucht. Tja, und was macht man so, wenn man nichts besseres zu tun hat? Genau, entweder man bügelt😀 oder man snapt .. äh .. schnappt sich sein Handy und installiert mal wieder eine neue App.

IMG_8190Apropos snap … es geht um die App Snapchat. Ich weiß, so ganz neu ist dieses Snapchat nun nicht mehr und ich dachte auch, ich brauche das nicht. Aber ich war neugierig und habe mich dann, entgegen des Vorurteils „Ist doch nur für junge Leute“, dafür entschieden. Da alle „jungen Leute“ die App mittlerweile haben, sind jetzt die älteren dran🙂. Und was kann dieses Snapchat? Fotos und Videos mit einzelnen Leuten oder mit allen teilen die einem „folgen“. Ich habe gestern formuliert, Snapchat ist eine Art (bewegt-)bebildertes Twitter mit Gimmicks und schnellem Rückkanal. Ihr macht ein Foto oder ein kurzes, wenige Sekunden langes Video, schickt es in eure Geschichte und alle die euch folgen können nun dieses 24 Stunden lang sehen.

IMG_8188 Danach zerstört sich das, was ihr hochgeladen habt für immer. Begleitet werden die Uploads auf Wunsch mit kleinen Texten, den vom Handy bekannten Icons oder witzigen Filtern, wie Zeitlupe, Zeitraffer oder Bildüberlagerungen, die auf eure Gesten reagieren (Scrennshots seht ihr in den Bildern links und rechts). Insbesondere letzteres finde ich unheimlich witzig. Gut, daß meine Faxen keiner sieht, bevor ich sie hochlade🙂. Interesse mal reinzuschnuppern? Ihr müßt nicht zwingend selber etwas hochladen, erstmal gucken kostet nichts. Fügt mich einfach mal als „Freund“ hinzu. Ihr findet mich dort unter „krdigital“🙂.

3 Kommentare zu “Snapchat

  1. Stefan Verspagen sagt:

    Hallo Michael,
    ich habe mich gerade auch bei Snapchat angemeldet.
    Du findest mich unter SNOK1970.
    Leider hast du in deinen Beitrag einen kleinen Fehler, aber entscheidenen Fehler.
    Du schreibst: „Ihr findet mich dort unter “KRDigital”😉.“
    Allerdings ist dein korrekter Name: krdgital
    Gruß Stefan

    • Michael sagt:

      Ich vermute mal es funktioniert beides, bei der Anmeldung wurde der Name in Kleinbuchstaben … ey Moment, jetzt sehe ich erst was du meinst, wo ist das „i“ geblieben? Oh verdammt. krdgital statt krdigital. Danke für den Hinweis. Ich habe mich nochmal neu angemeldet, jetzt ist’s „krdigital“.

  2. […] Kinder, ich werde alt. Ich habe mir diese App heruntergeladen, erkenne aber keinen wirklichen Mehrwert für mich. Dabei soll es der größte heiße Scheiß seit langem sein. Wovon ich rede? Davon, was Michael vorgestellt hat: Snapchat. […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s