Zoosendungen im Fernsehen

tv_1Schaut ihr auch so gerne Zoosendungen im Fernsehen? Was vor einigen Jahren mal ganz klein beim MDR in Leipzig mit Elefant, Tiger & Co. begann, hat mitlerweile die Zoos in ganz Deutschland erfaßt. Leider läuft ein Teil der Sendungen tagsüber, in der Zeit, in der ich im Büro sitze. Aber am Wochenende oder wie jetzt in den Weihnachtsferien nutze ich die Möglichkeit mal wieder reinzuschauen. Mir ist schon klar, daß die Arbeit eines Tierpflegers mehr verlangt, als das, was dort gezeigt wird, aber Zoo- oder Tierparksendungen sind so schön entspannend. Ich habe mal ein wenig zusammengesucht, was das Internet an Informationen hergibt. Folgende Sendungen dürften seit 2003 ausgestrahlt worden sein. Wenn ich eine Sendung vergessen habe, sagt mir bitte Bescheid bzw. schreibt in die Kommentarfunktion. Habt ihr einen Lieblingszoo?

Zoo-Geschichten im Ersten (ARD):
Eisbär, Affe & Co. – Wilhelma in Stuttgart
Elefant, Tiger & Co. – Zoologischen Garten in Leipzig
Giraffe, Erdmännchen & Co. – Frankfurter Zoo und Kronberger Opel-Zoo
Leopard, Seebär und Co. – Tierpark Hagenbeck in Hamburg
Nashorn, Zebra & Co. – Tierpark Hellabrunn in München
Panda, Gorilla & Co. – Tierpark und Zoologischer Garten in Berlin
Pinguin, Löwe & Co. – Allwetterzoo in Münster
Seehund, Puma und Co. – Jaderpark in Jaderberg
Wolf, Bär & Co – Wildpark Lüneburger Heide

Zoo-Geschichten im Zweiten (ZDF):
Berliner Schnauzen – Zoologischer Garten in Berlin
Dresdner Schnauzen – Dresdener Zoo
Nürnberger Schnauzen – Nürnberger Zoo
Ostsee-Schnauzen – Rostocker Zoo
Ruhrpott-Schnauzen – Duisburger Zoo
Tierisch Kölsch – Kölner Zoo
Tierische Kumpel – Zoogeschichten zwischen Rhein und Ruhr

Advertisements

6 Kommentare

  1. Ich habe „Elefant, Tiger & Co.“ geliebt. Auch die „Dresdner Schnauzen“! Es gab Zeiten, da habe ich die Sendungen, die ja leider nachmittags kamen, aufgezeichnet und sie mir dann abends gemütlich zu Gemüte geführt habe.

    Besonders toll war der Sprecher bei „Elefant, Tiger & Co.“. Ich flog manchmal vor Lachen vom Sofa.

    Inzwischen schaue ich sie mir nicht mehr an, da viele nur ein müder Abklatsch sind und meine Zoo-Phase vorbei ist. 😀

  2. Anmerkung in eigener Sache

    Dieser Tage habe ich die Sendung „Weiches Fell und scharfe Krallen“ im Fernsehen entdeckt. Allem Anschein nach handelt es sich hier (in älteren Folgen) um Berichte aus verschiedenen Zoos. Z.Zt. scheint der Frankfurter Zoo und der Kronberger Opel-Zoo an der Reihe zu sein.

  3. ich bin immer noch begeistert von den zoosendungen !!!!!!!!!
    gruss aus wien

  4. sorry für die vielleicht etwas ruppige aber definitiv berechtigte kritik. ihr solltet euch was schämen aus welchen eigennützigengründen auch immer, tiere insbesondere säugetiere für geld zur schau zu stellen. es kann einem das herz brechen wie in all den tierknastsendungen mit verharmlosender moderation tiere zu irgendwelchen dingen die der anstalltsleitung gerade einfallen genötigt werden. unglaublich das sich so ein format überhaupt behaupten kann.aber die menschen die sich das gern ansehen sind anscheinend schon totale gefühlkrüppel und davon muss es ja inzwischen genug in unserer gesellschaft geben. kein wunder bei dem verdummungspotenzial in unserer medienwelt. bitter

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.